Öffentlicher Beschaffungsmarkt


Das öffentliche Beschaffungswesen beschreibt die Auftragsvergabe des Staates an Unternehmen.  Der öffentliche Beschaffungsmarkt spielt beispielsweise mit einem Anteil am österreichischen BIP in der Höhe von 17 Prozent für die heimische Wirtschaft eine wichtige Rolle.

Der US-amerikanische öffentliche Beschaffungsmarkt ist der größte nationale und zweitgrößte der Welt.

 

[1] https://www.bka.gv.at/DocView.axd?CobId=40216 (Abruf: Juli 2015).

« Zurück zum Index