Freihandel


Als Freihandel bezeichnet man den internationalen Handel, welcher von Zöllen sowie nicht-tarifären Handelshemmnissen befreit ist.

Im Gegensatz zum Freihandel steht der Protektionismus.  Mit Protektionismus sind alle Maßnahmen eines Staates gemeint, die darauf gerichtet sind, inländische Anbieter und somit den inländischen Markt vor ausländischer Konkurrenz zu schützen.

« Zurück zum Index